Samstag, 8. November 2014

Der perfekte Soundtrack für einen Road Trip

Hey, Ihr! Wie Ihr wisst, war ich gerade für ein paar Tage in Berlin. Ich bin ja sehr gerne mit dem Auto unterwegs, weil ich so viel flexibler bin und den Komfort zu schätzen weiß (Sitzheizung, anhalten wann man möchte...) Auf so einer langen Autofahrt ist es aber auch echt wichtig, dass man sich die Zeit mit guter Musik versüßt.


Es schwinden jedes Kummers Falten,
solang des Liedes Zauber walten.

Darum hier für Euch mein ultimativer Soundtrack für längere Strecken mit dem Auto (wo man dann auch im Gegensetz zum Zug schön laut mitsingen kann):


Road Trippin - Red Hot Chili Peppers



Das erste Lied ist von den Red Hot Chili Peppers - was für ein Zufall, dass der Sänger Anthony Kiedis vegan lebt ;)

"[...] Fully loaded we got snacks and supplies
It's time to leave this town, it's time to steal away[...]"


Life is a Highway - Tom Cochrane



On the Road again - Canned Heat




Hitchin' A Ride - Vanity Fair



Bob Dylan – Like a Rolling Stone 




Ray Charles – Hit the Road, Jack 





Creedence Clearwater Revival – Sweet Hitchhiker



Kleiner Exkurs: auch der Dude liebt die Band CCR, wie man in diesem kurzen Filmausschnitt von "The Big Lebowski" sehen kann :D




Vanessa Carlton - A Thousand Miles



Hammermäßiges Lied! Und es erinnert mich immer an eine meiner Lieblingszenen in einem meiner liebsten Filme, nämlich "White Chicks":



Und ich liebe Terry Crews!!!

Marc Cohn - Walking in Memphis


Nat "King" Cole - Route 66




Ich hoffe, meine kleine Auswahl hat Euch gefallen. Und ich stimme mit Friedrich Nietzsche in diesem Punkt überein:


Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.


Und hier habe ich noch einen Nachzügler, nämlich mein aktuelles Lieblingslied. * Träller "So I'm following the map that leads to you" *



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen