Donnerstag, 11. April 2013

Provamel Veggie Star 2013 – Let’s Wok!



Die Firma Provamel hat wieder zum Kochwettbewerb Provamel Veggie-Star aufgerufen. Das Motto dieses Mal lautet Let's Wok! Gefragt sind vegetarische Wokgerichte, die als Zutat die neue Provamel Bio Reis Cuisine beinhalten.

Eigentlich bereitet man in einem Wok ja eher asiatische Gerichte zu. Ich wollte aber mal etwas anderes machen und da nun wirklich so langsam der Frühling vor der Tür steht und ich es kaum erwarten kann, habe ich mich für ein Rezept mit Frühlingsgemüse entschieden.

Frühlingsgemüse mit Frühkartoffeln und Kräuter"quark"


Zutaten:
  • 200g Tempeh
  • 1 mittelgroßer Kohlrabi
  • 2 Karotten
  • 1 Bund Spargel
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Beutel Provamel Bio Reis Cuisine
  • etwas Rapsöl mit Butteraroma zum Anbraten
  • 800g vorgegarte Frühkartoffeln
  • 1 Becher Provamel Sojajoghurt
  • 1 kleine Zwiebel
  • gemischte Kräuter
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Tempeh klein schneiden und im Wok kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf einen Teller legen.

Nun das Gemüse schälen und klein schneiden. Alles zusammen in den Wok werfen und in etwas Rapsöl mit Butteraroma anschwitzen. 



Danach 300 ml Gemüsebrühe dazugeben und den Wok mit dem Deckel verschließen. Alles ca. 10 Minuten lang köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Reis Cuisine unterrühren. Kurz nochmal aufkochen lassen.

Dann den Sojajoghurt mit den Kräutern verrühren, mit Salz und Peffer abschmecken und eine kleine gehackte Zwiebel unterrühren.

Den Tempeh auf das Gemüse geben und dann das Gemüse zusammen mit den Kartoffeln und dem Kräuter"quark" servieren.



Wenn Euch mein Rezept gefällt, würde ich mich freuen, wenn Ihr es auf der Provamel Veggie-Star-Seite mit möglichst vielen Sternen bewertet.

Hiermit gebe ich den Blogger-Stöckchenwurf weiter an meine DIV-Kollegin Claudi von Claudigoesvegan.de! Ich wittere harte Konkurrenz ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen