Sonntag, 12. August 2012

Veggie Street Day Dortmund 2012


Nachdem ich im Mai nicht auf den Veggie Street Day nach Stuttgart konnte (weil wir ein Familientreffen hatten), freue ich mich nun schon das ganze Jahr wie blöd auf den VSD in Dortmund. Und ich wurde nicht enttäuscht. Mit über 60 Ständen war dies der größte Veggie Street Day bisher und ich habe sehr viele Eindrücke gesammelt, mich mit tollen Leuten unterhalten, lecker gegessen und das alles bei strahlendem Sonnenschein.

Das Täschchen war gepackt und mit Buttons verziert: ClaudiGoesVegan.de, AcktungBaby.com
Und los geht sie, die wilde Fahrt =) - zum Glück nur 3 Stunden
In Dortmund wr waren mit meinen Deutschland is(s)t vegan-Kolleginnen Susanne und Claudi verabredet. Ich habe mich sehr gefreut, Susanne mal kennenzulernen und Claudi wieder zu sehen. Im Mai hatten wir uns ja mal in München getroffen.

Andreas trägt voller Stolz sein neues Shirt, und zwar von AcktungBaby.com - links neben ihm die wundervolle Susanne, die das Shirt designt hat

Die drei Mädels von Deutschland is(s)t vegan: Susanne von Vegan nach Plan, Claudi von Claudigoesvegan.de et moi

Der Stand von Hof Butenland

Die Tierbefreier e.V.


Claudi und ich haben auch noch Matthias getroffen, den ich von der Veggie World in Wiesbaden kenne
Ein neues vegetarisches Fast Food Restaurant aus Gelsenkirchen: WHITEfoods

Es gab 2 leckere vegane und vollwertige Gerichte im Angebot und die Warteschlange war nicht so lange wie bei anderen Ständen

Falafel-Veggie-Vollwert-Bu

Kamut-Dinkel-Wrap
Sea Shepherd Deutschland



Und noch ein neues T-Shirt für Andreas ;)



Susanne wartet darauf, dass Björn Moschinski ihr "Vegan kochen für alle" signiert ;)




I ♥ Lush

Bei Ethice gab es u.a. Taschen, auf denen "Militanter, spaßresistenter Veganer" drauf steht ;)
Am Stand von alles-vegetarisch.de gab es sauleckere Döner

Außerdem noch meine Lieblingsschokoriegel Jokerz und Cleo's und vieles mehr

Lecker!!!

Ganz toll fand ich auch, dass ich endlich mal Anna kennengelernt habe. Sie liest meinen Blog und ich kenne sie - na, woher kenne ich sie wohl? Kommt sie denn niemandem bekannt vor? Jawohl, sie war im November 2011 bei "Das perfekte Dinner" und hat dort ein super veganes "Elvis"-Menü gezaubert. In der veganen Szene hatte das damals zu Diskussionen geführt, da sie als Alternative auch einen Rindfleisch-Burger angeboten hat.

Kim Kalkowski vom Cakes 'n' Treats, dem Vegilicious Veggie Shop, dem Vegan Wonderland Onlineshop und Autorin des Buches Vegan Wondercakes
Endlich am Stand von Wilmersburger - ich war schon sehr auf die Scheiben gespannt

Darauf hat die Welt gewartet: Wilmersburger Scheiben!!!
Kochen ohne Knochen



Silent Cries Distro

Natürlich ist es Pflicht, auch mal im Cakes 'n' Treats vorbei zu schauen - wenn man schon mal da ist ;)
 


Krokant Becher und Amarena Becher

Und nochmal der liebe Matthias, dieses Mal mit einem meiner Buttons
Matthias, danke für das super Gespräch im Cakes 'n' Treats. War cool, Dich mal wieder zu sehen. Und es war bestimmt nicht das letzte Mal!


Sarah Kaufmann von Vegan Guerilla
An dieser Stelle schweife ich ein wenig ab und träume von Sarah's Monkeyburger (Rezept in ihrem Buch). So geil!!! Danke Sarah für die Kreation dieses Gerichts :P
Monkeyburger nach Sarah's Kochbuch Vegan Guerilla, von mir nachgekocht
Noch ein Veganer, der gut kochen kann: Holger Mauermann (www.maulwurfshuegel-online.de)
 


Was, schon wieder was zu essen?

Ich freue mich schon auf die Paella, die haben wir nämlich in einer Tupperschüssel mitgenommen und heute mittag wird sie aufgewärmt :P
Zum Schluss haben wir noch zusammen mit Claudi und den Vegan Chicks am Stand von Roots of Compassion rumgelungert

Marc Pierschel, der Autor von "Vegan! Vegane Lebensweise für alle"
Unser Kater Kasimir findet das Buch von Marc ganz toll :D

Ich mit den Vegan Chicks - super, dass ich Euch auch endlich mal getroffen habe!
Claudi freut sich sehr über ihre neue Handyhülle, die Susanne eigens für sie gestaltet hat - in ihrer Lieblingsfarbe pink

Und der unnachahmliche, anbetungswürdige Finn - ich möchte in diesen Augen versinken!
Mein Mann "durfte" die ganze Zeit die Einkäufe mit sich rumtragen ;)

Ein bisschen Süßkram, Sea Shepherd-Shirts, Sticker, Buttons und eine neue Tasche von AckungBaby.com
 


Leckere Gummibärchen ohne Gelatine aus Australien
Nicht nur Claudi, sondern auch ich habe eine neue Handyhülle von Susanne ;)


Das war wirklich ein toller Tag und ich hätte gerne mehr solche Events. Und zum Schluss noch eine Info, die ich am liebsten in die Welt hinausschreien würde:

Wilmersburger Scheiben

Ich habe Käse früher geliebt und seit ich vegan lebe, habe ich wirklich sehr viele Sorten veganen Käse getestet. Kein einziger hat mich überzeugen können, die haben immer so extrem nach Käsefüßen geschmeckt und waren nicht so mein Ding. In New York haben wir haufenweise Daiya Vegan Cheese verputzt, der ist klasse. Aber soweit ich weiß, kann man den leider hier nirgendwo bestellen. Und das Veganz ist definitiv für mich zu weit weg, nur um mal eben schnell Daiya zu kaufen :/

Aber nun besteht Hoffnung! Deutschlandweit gab es gestern auf dem Veggie Street Day zum ersten Mal die Wilmersburger Scheiben zu kaufen und ich habe mir gleich 2 Packungen davon mitgenommen. Und ich bin begeistert! Endlich ein veganer Käse, der nicht krampfhaft versucht, intensiv nach Käse zu schmecken. Er überzeugt vielmehr durch elegante Zurückhaltung, er hat etwas von einem milden Butterkäse. Seit gestern kann man die Scheiben auch bei Vegan Wonderland bestellen.


Nun gibt es wirklich keinen Grund mehr, den Kälbchen ihre Milch wegzunehmen! Go vegan!

Kommentare:

  1. Toller Bericht.Bin etwas neidisch, wäre auch gern auch dahin, aber Dortmund ist einfach zu weit weg für mich. :/

    Liebe Grüße und lass dir deine Paella schmecken. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Linda,
    schön, dass wir auch kurz quatschen konnten :)
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mich auch gefreut, war ja aber wirklich nur kurz ;) Es ist einfach viel zu viel los, um sichauf so einem Fest mit jedem richtig zu unterhalten. Ich hoffe, wir begegnen uns auf einem anderen veganen Event nochmal!

      Löschen
  3. Hallo Linda!
    Toller Bericht und super Fotos!! :) Ich hätte dich gerne getroffen (sowie auch claudi...habe aber susanne gesehen ^^), aber du bist mir nicht über den Weg gelaufen :( war ja aber auch voll und viel los. Wir haben uns auch direkt zwei Packungen von dem Scheibenkäse gekauft. Der ist wirklich super lecker!! Mein Freund meinte, dass es wie Gouda schmeckt ^^ endlich ein leckerer Käse! Den Preis dafür fand ich auch akzeptabel.
    So in ein paar Stunden geht es mit dem Auto für zwei Wochen nach Frankreich zum Zelten :) :) :) Ich berichte sobald ich zurück bin!

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag!!!!
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass wir uns verpasst haben. Viel Spaß in Frankreich und ich bin gespannt, was Du berichten wirst ;)

      Löschen
  4. Ach Mensch, ich wäre auch so gerne da gewesen, ging aber leider nich. :(

    Die Anna vom perfekten Dinner mochte ich übrigens auch sehr gerne. Also, beim perfekten Dinner, persönlich kenne ich sie ja nicht.

    Schöne Fotos, ist bisher mein liebster Bericht vom Veggie Street day! Kriegst du einfach immer wieder toll hin! Liegt bestimmt am Namen. :P

    Liebe Grüße und einen schönen abend dir und deinem Mann,
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schade, dass wir es heute nicht in den Ruhrpott geschafft haben. Aber durch Deinen umfangreichen Bericht habe ich ein bißchen das Gefühl trotzdem da gewesen zu sein. Vor allem vielen Dank für den Käsetipp. Käse ist wirklich ein schwieriges Thema. Die Scheiben werde ich sofort ausprobieren und versuchen jetzt sofort zu bestellen.
    Viele Grüße von Frau S.

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne zusammenfassung für mich "daheimgebliebene" :) danke!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Linda, es war auch super nett Dich bzw. Euch kennenzulernen! :) Ich liebe freundliche, offene & lustige Veganer!! :) Schöne Zusammenfassung vom Samstag! Ein bisschen neidisch bin ich auf die Handyhülle. Die möchte ich auch haben. Gute Zeit und hoffentlich bis bald! Sunny (Veganchick - groß) ;)

    AntwortenLöschen
  8. Finn schickt dir ein dickes Bussi :-*

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht alles so super aus! Ich wäre sehr gerne da gewesen, aber gerade an dem Tag waren wir den ganzen Tag unterwegs. Ich wusste garnicht, dass es Daiya im Veganz gibt. Bin dieses Jahr ein paar Mal in Berlin, dann werde ich mir den mal kaufen.

    AntwortenLöschen